Alles Gute für das Neue Jahr 2022!
Alles Gute für das Neue Jahr 2022!

Neues aus der Praxis


Wichtige Bitte

Wenn Sie unter Erkältungssymptomen, auch wenn sie leicht sind leiden und auch wenn Sie einen negativen Schnelltest haben:
BETRETEN SIE DIE PRAXIS NICHT OHNE VORHERIGE ANMELDUNG, UM ANDERE NICHT ZU GEFÄHRDEN!

Bestelltelefon

Sie können uns jetzt Ihre Bestellung von Formularen unter einer separaten Telefonnummer auf Band sprechen. 

Unter der Nummer 07222-40690257 sind wir erreichbar. 


Wir benötigen für die korrekte Bearbeitung einer Rezeptbestellung, Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und den genauen Präparatenamen mit Packungsgröße.

Für die Bestellung von Überweisungen benötigen wir außerdem die Fachrichtung und den Grund für die Überweisung.

Bitte beachten Sie, dass nur Bestellungen bis 11 Uhr bis zum Folgetag abgeholt werden können. Ihre Bestellung können Sie Montag bis Freitag von 9-11 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 16-17:30 abholen. 


Aktuell: Coronavirus und Covid-19


COVID-Impfung

Falls Sie auf unserer Impfliste vermerkt sind, werden wir uns zu gegebener Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie früher anderweitig geimpft werden, informieren Sie uns bitte. 

 

Terminbuchung für eine Covid-Impfung ist auch über die Impfambulanzen des Landkreises Rastatt möglich über folgenden Link:

In eigener Sache

Impfende Praxen müssen eine enorme Hygiene- und Aufklärungsbürokratie stemmen.  
Pro Patient muss etwa eine halbe Stunde Zeit eingeplant werden. Für eine Impfung fallen folgende Arbeitsschrittean: Terminierung, Terminänderungen, Anmeldung, Einhalten der Hygienebestimmungen,Aufziehen des Impfstoffs (bei der Biontech-Vakzine dauert das rund 10 Minuten für 6 Impfungen), Aufklärung und Dokumentation der Impfung in der Praxis und im Impfpass. Einhalten der Beobachtungszeitund schnelle Behandlung bei einer Impfreaktion.
Täglich unzählige Telefonate mit Patienten und  endlose Diskussionen, darüber warum gerade sie jetzt so schnell wie möglich geimpft werden müssen, treiben die Praxismitarbeiterinnen an den Rand der völligen Überlastung und führen dazu, dass nicht mehr immer ganz höflich argumentiert wird. Wir bitten hier um Nachsicht. 

In unserer Praxis ist eine Mitarbeiterin nur damit beschäftigt, telefonische Anfragen anzunehmen und zu bearbeiten, aufgrund der hohen Nachfrage bitten wir aber trotzdem um Geduld, wenn es zu Wartezeiten kommt. 
Außerdem möchten wir höflichst darum bitten, lange Diskussionen am Telefon zu vermeiden. Der Nächste in der Warteschleife wird es Ihnen danken. 

Wir behandeln Patienten mit Erkältungssymptomen strikt getrennt von unserem normalen Praxisbetrieb unter strengen Hygieneregeln, so daß niemand Angst vor erhöhter Ansteckungsgefahr haben muss. 

 Wenn Sie Infektzeichen haben  (Erkältungssymptome, Halsschmerzen, Fieber, Durchfall, Geschmacksstörungen) rufen Sie bitte vorher in der Praxis an, wir haben spezielle Infektsprechzeiten eingerichtet und führen auch Abstriche auf das Coronavirus durch. 

Auch wenn Sie aus anderen Gründen einen Coronaabstrich benötigen, setzen Sie dich bitte vorab mit uns in Verbindung. 

 

Wir haben alle erdenklichen Sicherheitsmaßnahmen zu Ihrem und unserem Schutz umgesetzt.

 

Wir bitten alle darum, zu Ihrem eigenen Schutz einzeln in die Praxis einzutreten und das weitere Vorgehen an der Anmeldung abzustimmen.

 

Sie sind verpflichtet in der Praxis einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 

 

Wir bieten auch eine Videosprechstunde an, bitte kontaktieren Sie und per Mail oder telefonisch für einen Termin.


Weitere Informationen

Hier erhalten Sie auch Informationen über aktuelle Impfaktionen:
Bundesministerium für Gesundheit 
Hier ein  Link zur Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bezüglich des Infektionsschutzes.
Und Informationen zu häufig gestellten Fragen: